Kontakt: +49 (0)731 40310937

Schritt-für-Schritt Erklärung

Eröffnung eines Euro-Sparkontos

Bitte befolgen Sie folgende Schritte, um Ihre Sparkonto Eröffnung zu tätigen:

Zwei Wege ein Euro-Sparkonto zu eröffnen

1. Vor Ort bei der Gemeinwohlkasse

1. KÜV Ausfüllen und Erstüberweisung

Füllen Sie mit einem Mitarbeiter den Kapitalüberlassungsvertrag (KÜV) aus und zahlen Sie im Anschluss einen Erstbetrag ein.

2. Sparbücher Ausfüllen

Gemeinsam mit einem Mitarbeiter füllen Sie die Sparbücher aus.

3. Das Konto ist eröffnet

Herzlichen Glückwunsch! Sie fördern nun gemeinwohlfördernde Strukturen. Ein- und Auszahlungen können Sie sowohl online als auch vor Ort bei der Gemeinwohlkasse tätigen.

2. Online von zuhause aus

2. Ausfüllen und Unterschreiben

Tragen Sie Ihre Daten im KÜV vollständig ein und unterschreiben Sie eigenhändig. Bitte lesen Sie unten die Bemerkung zur Staatsan-/zugehörigkeit im KRD.

3. Original-KÜV Senden

Senden Sie uns den Original-KÜV an unsere Adresse der Repräsentanz in Dresden.

4. Empfangsbestätigung und Bankdaten

Sie bekommen per E-Mail eine Empfangsbestätigung und die Bankdaten zur Erstüberweisung auf das Konto der Gemeinwohlkasse. Achtung: Die Ersteinzahlung ist erst möglich, wenn der Kapitalüberlassungsvertrag unterschrieben bei uns eingetroffen ist.

5. Erstüberweisung

Tätigen Sie die Erstüberweisung in Höhe der Summe, welche Sie auf dem KÜV eingetragen haben.
Bitte beachten Sie, dass eine Konto-Eröffnung mit einer Mindestersteinzahlung von 49 € verbunden ist.

6. Empfang Sparbücher

Nachdem wir den korrekt ausgefüllten Kapitalüberlassungsvertrag und Ihre Erstüberweisung erhalten haben, senden wir Ihnen zwei Sparbücher zu mit dem eingetragenen Betrag Ihrer Erstüberweisung und eine Einzahlungsbestätigung.

7. Sparbücher Ausfüllen und Unterschreiben

Tragen Sie nun Ihre Daten in diese zwei Sparbücher ein und unterschreiben Sie beide.

8. Sparbuch

Senden Sie uns das Nachweisheft mit der Aufschrift "Gemeinwohlkasse" zurück an die Adresse der Gemeinwohlkasse. Das Sparbuch "Inhaber" behalten Sie für die weitere Führung bei sich zu Hause.

9. Das Konto ist eröffnet

Herzlichen Glückwunsch! Sie fördern nun gemeinwohlfördernde Strukturen. Ein- und Auszahlungen können Sie sowohl online als auch vor Ort bei der Gemeinwohlkasse tätigen.

Das Euro-Sparkonto ist kein SEPA-Konto und kann nicht für die Bezahlung von Regelkosten und Einkäufen in Euro verwendet werden. Das Konto ist ähnlich einem traditionellen Sparbuch, auf das Kapital eingezahlt wird, welches mittel- bis langfristig nicht benötigt wird und einfach sicher aufgehoben sein soll. Das EZA-Konto und die E-Mark bietet die Möglichkeit, im Rechtskreis des Königreiches Deutschland z.B. Einkäufe auf dem Online-Marktplatz Kadari.net zu zahlen.

Kapitalüberlassungsvertrag

  • Die Gemeinwohlkasse arbeitet ausschließlich mit überlassenem Kapital von Staatszugehörigen und/oder Staatsangehörigen.
  • Der Kapitalüberlassungsvertrag ist der Garant für Sicherheit.
  • Eine Rücküberlassung des Kapitals ist jederzeit möglich, wenn es geleistet werden kann und ungebundenes Vermögen vorhanden ist.

Staatsan-/zugehörigkeit im Königreich Deutschland 

Sollten Sie noch keine Staatsangehörigkeit oder Staatszugehörigkeit im Königreich Deutschland besitzen, so fügen Sie dem ausgefüllten KÜV bitte die Kopie eines gültigen Identitätsnachweises (z.B. Identitätskarte, Personalausweis, Reisepass) und ein aktuelles Lichtbild bei. Hier können Sie die Staatszugehörigkeit direkt über ein Online-Formular beantragen.

Copyright 2021, Gemeinwohlkasse